https://womo-reisen.net
Private Reiseberichte - der Weg ist das Ziel
Letztes Update: 02.06.2024
menu.inc
Richtung Aquileia
6. Oktober 2023 Freitag
Auf dem Weg nach Aquiliea gibt es für uns noch einiges zu Besichtigen.
So wie diese Kirche - Glück und Pech zugleich - gegenüber ist gleich ein passender Parkplatz - die Kirche selber ist jedoch verschlossen. Wir rollen weiter nach...
Kirche und Castell - Parkplatz ist in einer Nebenstraße, wenige Minuten vom Castell.
Wir wollen die Kirche besuchen - eine Mitarbeiterin macht uns jedoch die Türe vor der Nase zu. So wandern wir um die Chiesa herum und meine Navigatorin kann durch einen Nebeneingang hinein schlüpfen. Drinnen ist anscheinend eine Privatführung für zwei Personen und der Hinweis auf das Foto-Verbot kommt auch sofort - wenigsten kein Rauswurf..
Und schon rollen wir wieder einige Kilometer weiter nach...
… ein kleiner Ort mit einem Duomo Antico und einem Duoma Nuovo.
Innerhalb der der alten Mauern liegt auch ein Castell, das jedoch anscheinend noch privat bewohnt wird.
Wenige Meter weiter steht der Duomo Antico - der Campanile ist auf den anderen Straßenseite.
CHIESA DI SANT' ANDREA
Duomo Antico
XV seolo
Also drehen wir um. Am Weg zurück kehren wir in eine Bar ein, die leckere Getränke anbietet - das Ambiente vor den alten Mauern ist wunderschön. Ein Aperol und ein "rosiger" Coktail verzaubern uns ein wenig.
Rund 45 Kilometer weiter erreichen wir den Campingplatz in Aquileia. Bereits bekannt von unserem ersten Besuch im April 2023 bekommen wir sogar den selben Platz. Rasch ist das Wohnmobil ausgerichtet und wir genießen die Ruhe. Das einzige, das etwas lästig ist - sind auch hier die Stech-Biester - bis morgen.