https://womo-reisen.net
Private Reiseberichte - der Weg ist das Ziel
Letztes Update: 02.06.2024
menu.inc
Ottensheim
17.6.2023 Samstag
Beim Luna-Lauf am Morgen werden wir von einer Schwan-Mama so richtig angepfaucht - sie muss ja ihre Kinder beschützen.
Und ein alter Heuwagen springt uns auch vor die Linse.
Nachdem unsere Fellnase ihre km gelaufen ist schwingen wir uns auf unsere Pedelecs und treten an der linken Donauseite bis nach Ottensheim. Nach den ersten 10km gibt es eine kleine Pause - Luna kühlt ihre Pfoten.
Kurz vor Mittag erreichen wir Ottensheim. Der Hunger ist wieder da, wir entern die gleiche Pizzeria wie bei unserem ersten Besuch hier und sind wieder sehr zufrieden - das Bier ist lecker und die Pizza ebenso.
Direkt an der Donau besuchen wir ein Kunstwerk aus Metall.
Ein schönes Schloss ist im Privatbesitz und leider nicht zu besichtigen.
Die Ortskirche in Ottensheim können wir jedoch besuchen und einige Fassaden bewundern wir auch.
Mit dieser Fähre setzten wir über die Donau und Rechtsseitig treten wir nun gegen auffrischenden Gegenwind wieder zurück in Richtung Aschach, das wir mit nur einer kleinen Pause erreichen.
Am Stellplatz werden wir wieder von der Schwan-Familie begrüßt.
Der restliche Nachmittag besteht fast ausschließlich aus Siesta, denn unsere Kehrseite sendet uns schmerzliche Signale.